Unter dem Begriff Blitzschutz fasst man alle Vorkehrungen gegen schädliche Auswirkungen von Blitzeinschlägen auf bauliche Anlagen zusammen. Ohne geeigneten Blitzschutz können Einschläge verheerende Auswirkungen haben, man denke hier an Einschläge über elektrische Leitungen (Antennen oder Photovoltaik-Anlagen) oder Rohrleitungen. Die heutige Blitzschutztechnik beruht auf dem Grundprinzip des "Faradayschen Käfigs".
Der äussere Blitzschutz, bestehend aus Fangeinrichtung, Ableitung und Erdung schützt vor Einschlägen, die direkt in die zu schützende Anlage einfahren, der innere Blitzschutz umfasst alle Massnahmen gegen die Auswirkung des Blitzstromes auf Installationen und elektrische bzw. elektronische Anlagen. Der Einbau einer solchen Anlage erfordert ein hohes Mass an Erfahrung und technischem Wissen, denn nur so ist der bestmögliche Schutz gegen Blitzeinwirkung gewährleistet. Sicherheit, technische Funktionalität und die Dichtigkeit Ihres Dachs nach der Blitzschutzmontage ist unser gemeinsames Ziel.

Hörmann Dachtechnik - wir beherrschen auch Blitz und Donner.